Arten von Pfefferspray

Generell gibt es verschiedene Arten von Pfefferspray, welche alle in verschiedenen Situationen und je nach räumlichen Gegebenheiten (z.B. Angriff im Freien oder Angriff in einem Gebäude) ihre Vor- und Nachteile haben.

Beim Kauf von Pfefferspray sollte man daher vorab schon überlegen, in welchen Situationen und Umfeldern das Pfefferspray zum Einsatz kommen könnte.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen drei Formen von Pfefferspray:

  1. Pfefferspray Strahl (Sprühstral oder Gel-Strahl)
  2. Pfefferspray Nebel
  3. Pfefferspray Schaum

Die verschiedenen Formen und ihre jeweiligen Vorteile werden im folgenden Video des Herstellers FOX Labs International sehr anschaulich dargestellt:

 

Die Vorteile der verschiedenen Arten

Pfefferspray Strahl (Spray-Form oder Gel-Form)

  • Pfefferspray das einen Strahl versprüht erlaubt einen großen Abstand zum Angreifer, da es eine höhere Reichweite als Nebel oder auch Schaum hat
  • durch den Pfeffer-Strahl ist hier auch ein punktgenaues Zielen möglich
  • da aus der Dose ein gebündelter Strahl kommt und kein großflächiger Nebel, ist das Pfefferspray mit Strahl auch sehr Windstabil

Hier finden Sie eine Übersicht an Pfeffersprays mit Strahl

Pfefferspray Nebel

  • im Gegensatz zum Strahl ist kein genaues Zielen notwendig
  • da sich der Nebel breit verteilt, kann man auch mehrere Angreifer gleichzeitig treffen
  • der feine Nebel verbreitet sich leichter in den Atemwegen des Angreifers

Hier finden Sie eine Übersicht an Pfeffersprays mit Nebel

Pfefferspray Schaum

  • Pfefferspray mit Schaum ist besonders Outdoor geeignet, da windstabil
  • Zielen sehr gut möglich
  • Schaum ist sehr schwer zu entfernen und daher besonders aggressiv

Hier finden Sie eine Übersicht an Pfeffersprays mit Schaum