Jet Protector JPX

Jet Protector JPX Pfefferspray

Piexon Tierabwehrgerät Jet Jpx, schwarz, 202733
  • In Deutschland nur zur Tierabwehr zugelassen

 

Hier ein Testvideo von „FuwaForestFilms“

 

Das Pfefferspray Jet Protector JPX

Das Pfefferspray von Piexon ist ein sehr wirksames Abwehrmittel zur Selbstverteidigung in Notsituationen. Das Pfefferspray ist optisch in Form einer Pistole, wodurch bereits eine Abschreckung stattfindet, bevor überhaupt der Inhalt versprüht werden muss. Der Vorteil dieses Reizstoffsprühgeräts besteht darin, dass es zwar einer Schusswaffe sehr ähnlich sieht, jedoch nicht die gleichen Auswirkungen auf einen potentiellen Angreifer hat. Das Pfefferspray zählt zu den nicht tödlichen Waffen und darf deshalb nicht nur von Ihnen als erwachsene Person, sondern auch von Jugendlichen ohne Waffenschein oder eine andere Genehmigung besessen und zur Selbstverteidigung genutzt werden.

Sehr hohe Wirksamkeit durch maximale Präzision

Damit das Pfefferspray ein Höchstmaß an Wirkung entfalten kann, ist es speziell so konstruiert, dass es selbst auf große Entfernungen sicher ins Ziel trifft und dort durch seine sehr hohe Schärfe einen Angreifer so schnell wie möglich abzuwehren. Die Wirksamkeit beruht insbesondere auf der Genauigkeit auf große Distanz.

Diese wird durch mehrere Eigenschaften erzielt. Die erste besteht im Sprühsystem des Jet Protector JPX. Herkömmliche Pfeffersprays sind in Dosen gefüllt, welche unter Druck stehen und die Flüssigkeit durch ein Treibgas durch die Düse drücken. Bei dem hier vorgestellten Pfefferspray versprühen Sie die Flüssigkeit mit Hilfe einer Platzpatrone. Wenn Sie diese auslösen, baut sie einen wesentlich höheren Druck in deutlich kürzerer Zeit auf. In Kombination mit der Düse, welche für hohe Präzision sorgt, wird ein sehr konzentrierter Sprühstrahl ausgestoßen. Dadurch sind Sie dazu in der Lage ein Maximum des Wirkstoffs gezielt in das Gesichtsfeld eines Angreifers zu sprühen ohne größere Verluste durch die Bildung eines feinen Sprühnebels, welcher sich sehr schnell verflüchtigt und sein Ziel kaum erreicht. Die Zielgenauigkeit wird erhöht, indem Sie ein Zielvisier aus Kimme und Korn nutzen, welches am Jet Protector JPX angebracht ist. Darüber hinaus trägt der sehr hohe Sprühdruck dazu bei, dass Sie auf große Distanzen eine sehr gute Trefferquote erzielen können. Das Jet Protector JPX Pfefferspray erreicht auf 7 Meter Entfernung eine Geschwindigkeit von 120 m/sek, was mehr als 430 km/h entspricht. So erreicht das Pfefferspray sein Ziel in nur 0,05 Sekunden. Bei einer solchen Sprühkraft wird der Wirkstoff selbst bei windigem Wetter kaum von seinem Kurs abgebracht. Bei Bedarf kann die Entfernung auch auf 5 oder 2 Meter reduziert werden, wodurch Sie noch präziser treffen können. Hierbei müssen Sie jedoch zumindest 1,5 Meter Sicherheitsabstand einhalten um nicht selbst von dem Wirkstoff beeinträchtigt zu werden, welcher zu den schärfsten auf dem Markt gehört.

Einfache Handhabung für schnellen Einsatz in Notsituationen

In einer Gefahrensituation kommt es darauf an, dass ein Pfefferspray schnell genutzt werden kann. Dies stellt der Jet Protector JPX sicher, indem er sehr einfach in der Handhabung ist. Er ist grundsätzlich so zu benutzen, wie eine Pistole. Sobald SIe den Abzug über einen bestimmten Punkt hinaus betätigen, löst dieser den Zündstift aus.

Der Zündstift löst dabei nur eine der zwei geladenen Platzpatronen aus, welche einen Sprühstahl des Pfeffersprays abschießt. Sobald Sie den Abzug loslassen, kehrt auch der Zündstift in die Ausgangsposition zurück. An dieser wird er jedoch auf die zweite geladene Platzpatrone gerichtet und löst diese bei einer erneuten Betätigung des Abzugs aus. So ist es Ihnen Möglich mit der Jet Protector JPX Pfefferpistole innerhalb kürzester Zeit zwei Sprühstrahlen des Wirkstoffs auf die Bedrohung abzuschießen.

Auch das Nachladen durch den Wechsel des Magazins ist sehr einfach. Es gibt eine Führungsschine hierfür und Sie merken, wann das neue Magazin in der richtigen Position ist, da Sie genau spüren können, wann es einrastet. So ist diese Pfefferspray Pistole sehr schnell wieder einsatzbereit umd in Notfällen wieder einfach benutzt zu werden. Bei der Benutzung ist auf jeden Fall wichtig auf das Gesichtsfeld zu zielen, da das Pfefferspray an den Schleimhäuten seine größte Wirkung entfalten kann. Zu den Schleimhäuten zählen insbesondere die Bereiche der Augen, der Mund, die Nase sowie die inneren Atemwege bis hin zur Lunge, falls das Pfefferspray eingeatmet werden sollte.

Wartung der Jet Protector JPX Pfefferpistole

Da von dieser Pfefferpistole ein sehr gebündelter Sprühstrahl abgegeben wird, kann sich das Pfefferspray selbst bei starkem Seitenwind sich kaum unkontrolliert als feiner Nebel verteilen kann, halten sich die Verschmutzungen der Pistole stark in Grenzen. Die Düsen haben eine Selbstreinigungsfunktion, wodurch keine Pfefferspray Rückstände an ihnen verbleiben Die Pistole können Sie mit einem feuchten Tuch säubern.

Letzte Aktualisierung am %last_update% / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API